GEMÜTLICHKEIT UND KNOW-HOW ...

… im neuen Veranstaltungsort Schloss Hohenkammer. Wir starten dieses Mal bereits am Vorabend des 14. September 2020 mit einem Get-together in toller Atmosphäre. Am nächsten Tag geht es wie gewohnt in die Vortragsrunden von renommierten Referenten im Bereich Technik, Digitalisierung, Personal und Handel.

DIALOG BRAUWIRTSCHAFT...

…ist die Weiterentwicklung der seit Jahrzehnten geprägten „Brauwirtschaftlichen Tagung“. Im Fokus steht der Dialog, in Form eines Erfahrungs- und Wissensaustausches zwischen Entscheidungsträgern der Brau- und Getränkewirtschaft ergänzt von den Erkenntnissen renommierter Forschungsträger der Lehrinstitutionen am Weihenstephaner Berg. Neben Impulsvorträgen soll die Tagung vor allem den Austausch zwischen Branchenkollegen fördern und wichtige aktuelle Themen vertiefen. Partner sind der Bayerische Brauerbrund und das Branchenblatt BRAUWELT.

Partner:







WISSEN UNTER KOLLEGEN

Hochwertiger Wissensaustausch

Nützlicher Austausch zwischen Entscheidungsträgern aus der Getränkewirtschaft und renommierten Forschungsträgern

Hochrangige Redner im interaktiven Austausch

Persönlichkeiten der Branche erläutern und diskutieren mit enger Einbindung der Gäste

Kollektive Zielsetzung

Der Mittelstand kämpft gemeinsam für den Erfolg

Referenten

KONGRESSPARTNER

Get-together am 14. September 2020

Get-together

Neues vom Hopfen

Vortrags-Programm am 15. September 2020

ANKUNFT & AKKREDITIERUNG

EINLEITENDE WORTE DES SCHIRMHERRS

EIN BLICK IN DIE GLASKUGEL

DIGITALE MEDIEN UND IHR STELLENWERT IN DER BIERBANCHE

EINE MEDAILLE BESTEHT AUS ZWEI SEITEN

MITTAGSPAUSE


DIE AUFERSTEHUNG DES GETRÄNKEHANDELS

DIESE FEHLER SEHEN WIR HÄUFIG!

KAFFEEPAUSE


DER WEG ZUM PERSONALERFOLG

NACHHALTIGE HOPFENWIRTSCHAFT












Impressionen

Informationen zur Teilnahme

Melden Sie sich jetzt zum "Dialog Brauwirtschaft" an. Die Teilnehmerzahl ist limitiert!

Anmeldung

Bitte untenstehendes Formular ausfüllen.

Unser Eventbüro prüft freie Plätze und sendet Ihnen eine Teilnahmebestätigung zu. Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühren. Nach Begleichung der Teilnahmegebühren sind Sie für den Dialog Brauwirtschaft registriert.

Frühbucher

Anmeldungen bis einschließlich 15. Mai 2020 erhalten einen Frühbucherrabatt in Höhe von 160,- Euro.

Junioren

Ziel des Dialog Brauwirtschaft ist der nachhaltige Wissenstransfer in die nächste Führungsgeneration der Branche. Junioren erhalten deshalb eine vergünstigte Teilnahmegebühr von 370,- Euro.

Voraussetzungen: Altersgrenze bis einschließlich 35 Jahren // Müssen nachweislich aus dem jeweiligen Unternehmen stammen // Nachwuchskräfte werden nur in Begleitung eines Seniors zugelassen // Nur ein Junior pro Unternehmen möglich

Preise

Teilnahmegebühr: 740,- Euro zzgl. USt.
Frühbucherpreis: 580,- Euro zzgl. USt.
Junioren bis einschließlich 35 Jahre: 370,- Euro zzgl. USt.

Rückfragen

E-Mail: E-Mail schreiben | event@dialogbrauwirtschaft.de
Event-Büro: +49 8222 / 414707-0 (täglich 08:30 bis 16:00 Uhr)

Parkplatz

Es sind ausreichend Parkplätze am Veranstaltungsort vorhanden.
Adresse: Schloss Hohenkammer, Schlossstraße 18-25, 85411 Hohenkammer

Übernachtung

Direkt am Veranstaltungsort befindet sich das Hotel. Es ist ein begrenztes Zimmerkontingent verfügbar,
buchbar unter der Telefonnummer +49 8137 9340, Stichwort: Dialog Brauwirtschaft

Anmeldung